b&m Informatik GmbH

bmFinanz > Vergleich

Vergleich Mitbewerber

  bmFinanz Ihre Lösung
Installation Einzelplatz Sehr einfach auch von einem Nicht-Informatiker installierbar ?
Installation Server Es ist problemlos möglich, verschiedene Versionen auf dem selben Server zu betreiben. ?
Bedienungskonzept Einfach, durchdacht und zeitgemäss. ?
Preis FIBU Netzversion Max. Fr. 12.-- pro Mandant + Jahr. ?
Unterstützte Server Betriebssysteme bmFinanz läuft auf MS Windows Servern ab 2000, Linux, Unix alles was der Markt her gibt wird laufend unterstützt. Selbst Peer-to-Peer Netzwerke und NAS-Laufwerke sind möglich. ?
Systemvoraussetzung Client Windows 98, Windows 2000, Windowos XP und natürlich Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und alles was da noch kommen wird, wird unterstützt. Computer die nicht älter als 5 Jahre sind, sind in der Regel gut geeignet. ?
Software-Gerüst Genial gelöstes Tasksystem. Mehr-Monitor-Computer und Breitbildschirme werden voll unterstützt. ?
Support Die Leute vom Support stehen im direkten Kontakt mit den Programmierern. Neuste Support-Tools wie Teamviewer etc., sorgen für eine schnelle und unkomplizierte Hilfe. ?
Zukunfstaussichten, Entwicklung Ein junges dynamisches Team steht hinter dem Produkt und "pusht" dieses vorwärts. Die Software baut auf Bewährtem auf und integriert neuste Techniken. ?
Druckerunterstützung Sehr gut und universell gelöst.
Sowohl Netzwerkdrucker wie auch lokale Arbeitsplatzdrucker sind beliebig ansteuerbar.
?
Internet Live-Update Ganz einfach, Knopfdruck genügt. Der Rest geht vollautomatisch. ?
Berechtigunssystem Ganz einfach und universell gelöst. ?
Mandantenauswahl Sehr einfach, über eine Zentrale Steuerung gelöst. ?
Mehrsprachigkeit Die Software ist mehrsprachig aufgebaut. Jeder Benutzer kann seine eigene Wunschsprache einstellen. ?
Verträglichkeit mit anderen Programmen
bmFinanz verträgt sich problemlos mit Sesam, Buspro, Banana, Abacus, Europa 3000 u.v.a.
?